Was sind Schamottsteine?

Was sind Schamottsteine?

Alles Wichtige zu Schamottsteinen und Schamotte

Schamottsteine werden im Bereich des Feuerfestbaus eingesetzt und dienen primär der Speicherung und Wiederabgabe von Wärme. So sind sie ideal für den Bau von Gartengrills, Kaminen, Backöfen, Pizzaöfen und Grundöfen geeignet. Ebenfalls werden Schamottsteine für Feuerraumauskleidungen von Kaminöfen genutzt. Schamottsteine gibt es in unterschiedlichen Qualitäten, die ebenfalls für verschiedene Anwendungstemperaturen stehen. Als Standard werden Schamottsteine mit der Industriequalität A35t eingesetzt. Diese halten einer Temperatur von bis zu 1.400 Grad stand. Eine hohe Materialdichte sowie der hohe Anteil von Tonerde sind maßgeblich für die Wärmespeicherfähigkeit der Schamotte.

Material und Eigenschaften

Bei Schamotte handelt es sich um ein Naturprodukt, welches aus Tonerde hergestellt wird. Dadurch ist es ein ausgezeichneter Wärmespeicher und besitzt eine hohe Feuer- und Hitzebeständigkeit. Aus diesem Grund werden Steine und Platten aus Schamotte unter anderem auch beim Ofenbau verwendet. Darüber hinaus wird mit Ihnen z. B. der Innenraum der Brennkammer von Kaminen errichtet. Bei Schamottsteinen wird zwischen verschiedenen Bezeichnungen unterschieden:

  • Schamottstein NF1 und NF2: Hierbei handelt es sich um unterschiedliche Formate. NF1 Steine haben die Größe 230 x 114 x 64 mm, dagegen ist die NF2 Variante 250 x 124 x 64 mm groß. Steht hinter dem "NF1" bzw. "NF2" noch eine weitere Zahl, gibt diese eine abweichende Stärke an, z. B. hat NF1-32 eine Größe von 230 x 114 x 32 mm.
  • Wölber: Wölber werden beispielsweise eingesetzt, um ein Flachgewölbe oder einen Rundbogen zu bauen, z. B. bei einem Pizzaofen.
  • Radialsteine: Mit diesen Schamottsteinen bauen Sie einen hitzebeständigen Zylinder.
Schamottsteine beim Bau des Pizzaofens

Übersicht der Größen und Bezeichnungen für Schamottsteine

NameGröße
NF1230 x 114 x 64 mm
NF1-32230 x 114 x 32 mm
NF1-76230 x 114 x 76 mm
NF2250 x 124 x 64 mm
NF2-20250 x 124 x 20 mm
NF2-30250 x 124 x 30 mm
NF2-40250 x 124 x 40 mm
Pizzaofen Bausatz Merano aus Schamottsteinen

Anwendungs- und Einsatzbereiche von Schamottsteinen

Dank ihrer sehr guten Eigenschaften zur Wärmespeicherung und ihrer Feuerfestigkeit wird Schamotte in vielen verschiedenen Bereichen eingesetzt. Im Folgenden wurden die Wichtigsten zusammengefasst:

  • Kamine und Kaminöfen: Hier nehmen die Schamottsteine den Großteil der erzeugten Wärme auf, um sie gleichmäßig über einen langen Zeitraum an die Raumluft abzugeben, sodass sie sogar nach Erlöschen des Feuers den Raum weiterheizen.
  • Terrassenöfen und Gartengrills: Während Schamottsteine in Terrassenkaminen zur Beheizung eingesetzt werden, unterstützen sie bei Gartengrills den Grill- bzw. Bratvorgang des Grillgutes.
  • Pizzaöfen: Während Pizza mit Primärwärme zubereitet wird, werden andere Speisen mit Sekundär- bzw. Restwärme langsam gegart. Als effizienter Wärmespeicher ermöglicht Schamotte sowohl das Backen von Steinofenpizza in wenigen Minuten als auch eine kontinuierliche Wärmeabgabe über mehrere Stunden im Pizzaofen.
  • Pizzasteine aus Schamotte: Wer keinen Garten für einen Pizzaofen hat, backt echte Steinofenpizza mit einem Pizzastein in seinem Backofen. Unsere Pizzasteine bestehen aus lebensmittelechter Schamotte, sodass Sie auf ihnen bedenkenlos Speisen zubereiten können und die Pizzen besonders knusprig und luftig werden.
Pizzaofen Bausatz Merano aus Schamottsteinen

Tipps für Schamottsteine im Kaminofen

Im Laufe einer regelmäßigen Benutzung zeigen Schamottsteine und -platten verschiedene Gebrauchsspuren. Um ihre Lebensdauer zu erhöhen, ist es ratsam, das Brennholz nicht an die Schamottsteine zu lehnen und sie in die Brennkammer zu legen statt zu werfen. Zeigen sich jedoch irgendwann Risse oder sind die Platten zu abgenutzt, sollten die einzelnen Teile ausgetauscht werden. In unserem Kaminofen-Ersatzteil-Finder finden Sie passende Ersatzteile für Ihren Ofen.

Schamotte reparieren

Schamotte reparieren

Nach einer jahrelangen Nutzung können sich Risse in Schamottsteinen bilden und sogar einzelne Platten brechen. Während größere Schäden den Austausch der Schamotteplatte erfordern, lassen sich kleine Risse und Brüche unter Umständen reparieren. Wie das geht und was dabei zu beachten ist, erklären wir Ihnen in der Anleitung "Schamotte reparieren".

Ratgeber und Tipps zu Schamotte

Ratgeber und Tipps zu Schamotte

Noch mehr Tipps und interessante Themen rund um Schamotte und ihre Anwendung finden Sie in unserem Ratgeber. So lernen Sie in unserer Bauanleitung, wie Sie ein Pizzaofen selbst bauen, oder wie Pizza- und Brotbacksteine im Backofen verwendet werden. Darüber hinaus bieten unsere Rezepte für Pizzaöfen und Backsteine appetitliche Ideen für neue Gerichte. Besuchen Sie unseren "Ratgeber rund um Schamotte".