Wamsler

Kamin-Ersatzteile und Ofen-Ersatzteile bei Schamotte-Shop.de

Ersatzteile für Wamsler** Kamine und Öfen

Schamotte-Shop bietet eine Reihe von Wamsler** Ersatzteilen für Kamine und Öfen. Angefangen vom Wamsler** Akzent bis Zürich. Ebenso für die Jupiter Serie Kamine und Öfen. Wir bauen unser Sortiment an Ersatzteilen für Kamine und Öfen ständig aus – so, dass Sie Wamsler** Ersatzteile auch für neue Kamin- und Ofenmodelle in unserem Sortiment finden. Sollten Sie benötige Ersatzteile nicht im Shop finden, sprechen Sie uns an. Gerne helfen wir Ihnen, Ihr benötigtes Ersatzteil zu erhalten.

Artikel 1-24 von 244

pro Seite
Filtern
Sortieren

Artikel 1-24 von 244

pro Seite

Welche Wamsler** Ersatzteile bietet Schamotte-Shop.de an?

Schamotte-Shop bietet Feuerraumauskleidungen für Wamsler** Kamine im Komplettset sowie als Einzelteile. So erhalten Sie bspw. die Feuerraumauskleidung 6-teilig aus Schamotte - welche für die Wamsler** Kamine und Öfen Jupiter** passen - auch in Einzelteilen. Sie können Rückwandsteine, Wandsteine, Heizgasumlenkplatten auch einzeln kaufen.
Ofendichtschnüre für verschiedene Anwendungen, mit und ohne Kleber, von 1 bis 4 Metern, sowie unterschiedliche Stärken und Ofendichtungsarten finden Sie bei Schamotte-Shop.de. Für viele Wamsler** Öfen bieten wir auch Feinstaubrußfilter / Kaminfilter an. Kaminroste / Ascheroste aus langlebigem Stahl sowie Kaminscheiben haben wir für Ihren Wamsler** Kamin für Sie seit 2018 im Sortiment.


Ofendichtung wechseln bei Wamsler** Öfen

Eine intakte Ofendichtung wirkt sich maßgeblich auf den Brennvorgang und die Rauchentwicklung aus. Denn ist die Dichtschnur defekt oder zu verschließen, wird die geschlossene Tür nicht vollständig abgedichtet. Infolgedessen gelangen kleine Luftströme entlang des Rahmens der Ofentür und der Kaminscheibe in den Ofen. Deshalb empfehlen wir, die Ofendichtung zu kontrollieren, falls das Feuer trotz der richtig eingestellten Luftzufuhr unruhig brennt, sehr viel Rauch entwickelt oder sogar Rauch aus der geschlossenen Ofentür dringt.
Ein Wechsel ist leicht gemacht. Hierzu entfernen Sie die alte Dichtschnur und messen Sie in der Länge und Dicke aus. Mögliche Reste des Klebers oder der Dichtung entfernen Sie vorsichtig mit feinkörnigem Schleifpapier. Wichtig: Achten Sie darauf, ob es sich um eine weiche oder harte Schnur handelt. Weiche Schnüre lassen sich "stopfen" und geben beim Einsetzen nach. Bei harten Ofendichtungen kann es passieren, dass diese trotz der korrekten Maße nicht passen, weil sie sich beispielsweise nicht in den Spalt hineindrücken lassen. Achten Sie deshalb beim Vermessen unbedingt auf folgende Punkte:

  • Weiches oder festes Material? Muss sie in fest in einen schmalen Randbereich gedrückt werden und nachgeben?
  • Länge
  • Breite
  • Durchmesser
  • Stärke

Schamotte-Shop führt sowohl selbstklebende Ofendichtungen als auch Dichtschnüre mit Hochtemperatur-Kleber in verschiedenen Maßen und Ausführungen passend für Ihren Wamsler** Kaminofen.


Feuerraumauskleidung austauschen

Zu den Verschleißteilen gehört auch die Feuerraumauskleidung des Ofens, weshalb sich nach einer jahrelangen und regelmäßigen Nutzug Risse in den Vermiculite- und Schamotteplatten bilden können. Passende Feuerraumauskleidung finden Sie im Set und als einzelne Ersatzteile, z. B. als Heizgasumlenkplatte oder Wandsteine, für sämtliche Wamsler** Ofen-Modelle.
Nach dem Austausch lässt sich die Lebensdauer des neu ausgekleideten Feuerraums erhöhen, indem Sie ein paar einfache Tipps beachten:

  • Brennraum reinigen
    Kehren Sie regelmäßig den Brennraum, indem Sie Ruß und Aschereste entfernen oder saugen Sie ihn aus. Dabei sollten Sie auch darauf achten, den Ruß vorsichtig von den Innenwänden zu entfernen.
  • Brennstoffe hineinlegen
    Schnell noch einen Holzscheit oder ein Brikett in das Feuer - dennoch legen Sie den Brennstoff besser hinein und verzichten darauf ihn zu werfen. Dies schont die Vermiculite oder Schamotteplatten, was sich positiv auf die Lebensdauer der Feuerraumauskleidung auswirkt.
  • Zugelassene Brennstoff-Menge einhalten
    In der Betriesanleitung steht, mit welcher Höchstmenge der Wamsler Kaminofen maximal befeuert werden darf. Ebenso finden Sie dort auch Angaben über die zugelassenen Brennstoffe. Verzichten Sie darauf, möglichst viel Holz in die Brennkammer zu stapeln, sondern legen Sie lieber nach und nach weitere Scheite dazu. Auf diese Weise brennt auch das Feuer besser.

Aschekasten und Ascherost verbogen - Günstige Ersatzteile

Ascheroste gehören ebenso zu den Verschleißteilen wie der Aschekasten. Hat sich der Rost Verbogen oder ist der Aschekasten, empfiehlt sich ein baldiger Austausch, damit der Ofen weiterhin komfortabel genutzt werden kann. In unserem Sortiment bieten wir Ihnen hochwertige Ascheroste und -kästen für Ihren Wamsler** Ofen. So ist er schnell wieder betriebsbereit, ohne dass Sie lange auf das Heizen mit dem Kamin verzichten müssen.


Riss in der Kaminscheibe

Schäden an der Sichtscheibe des Kamins haben verschiedene Ursachen. Wurden beim Einbau die Schrauben zu fest gezogen, steht die Scheibe unter Spannung, die in Verbindung mit den hohen Temperaturen eine so hohe Belastung darstellen, infolgedessen sie reißt und der Ofen nicht mehr angefeuert werden sollte. Daneben könnte es auch an der Größe liegen. Ist die Sichtscheibe ein Stück zu breit und passt gerade noch in die Haltevorrichtung, steht sie ebenfalls unter großer Spannung und wird möglicherweise im Laufe der Nutzung des Ofens zerspringen. Eine kaputte Kaminscheibe sollte möglichst schnell ausgetauscht werden.

Tipp: Bei einem Wechsel der Kaminscheibe lohnt es sich ebenfalls, die alte Dichtschnur zu tauschen. In unserem Sortiment führen wir Sichtscheiben und Ofendichtschnüre in unterschiedlichen Größen und Ausführungen, passend für sämtliche Kaminofen-Modelle von Wamsler**.


** Hierbei handelt es sich nicht um Original-Produkte der Firma Wamsler Haus- und Küchentechnik GmbH, lediglich sind die Produkte genau passend für die in der Beschreibung genannten Fabrikate.

* = Inkl. MwSt. und zzgl. Versand