Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit: Unser Beitrag für Klima- und Umwelt

Nachhaltigkeit - Unser Beitrag zum Schutz von Klima und Umwelt

Ein verantwortungsvoller Umgang mit den natürlichen Ressourcen der Erde und der Schutz des Klimas haben für uns einen besonders hohen Wert. Aus diesem Grund achten wir sowohl in der Produktion als auch beim Versand und der Logistik auf Nachhaltigkeit und wählen recycelbare Verpackungen für unsere Sendungen. Gleichzeitig tragen unsere Mitarbeiter jeden Tag aktiv dazu bei, den Arbeitsalltag nachhaltiger zu gestalten.

Nachhaltiges Büro

In unserem nachhaltigen Büro legen wir Wert auf energiesparsame Geräte und fördern - soweit möglich - das sog. papierlose bzw. papierminimierte Büro. Dadurch sinken nicht nur Druckkosten und Papierverbrauch, sondern es fördert zugleich die persönliche Kommunikation innerhalb der Teams. Die enge Zusammenarbeit verschiedener Teams bewirkt ein effizienteres Zeitmanagement und wirkt sich ebenso positiv auf die Arbeitsweise aus.
Falls dennoch Papier erforderlich ist, achten wir auf ungebleichtes Recycling-Papier, um die Umwelt zu schonen, und nutzen Fehldrucke als Notizzettel. Zudem verwenden wir umweltfreundliches Bürozubehör, wie Büromaterialien aus Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft, und verzichten weitgehend auf Einwegprodukte.


Ökologische Nachhaltigkeit: Strom aus erneuerbaren Energien

Strom aus erneuerbaren Energien

Die natürlichen Rohstoffe unseres Planeten werden zunehmend weniger. Ebenso bedenklich ist, dass sich fossile Energie, z. B. aus Kohle und Erdöl, nicht erneuern können und bald verbraucht sein werden. Deshalb nutzt unser Unternehmen Ökostrom aus erneuerbaren Energien und leistet so einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz. Daneben senken wir unseren Stromverbrauch durch den Einsatz von LED-Lampen. Diese benötigen weniger Energie um eine vergleichbare Lichtstärke wie andere Energiesparlampen zu erzeugen und zeichnen sich durch eine höhere Lebensdauer aus.

Auch kleine Maßnahmen helfen, den Stromverbrauch zu senken. So werden nicht nur die eigenen Bildschirme in der Mittagspause und nach Feierabend ausgeschaltet, sondern auch Geräte mithilfe von Steckdosen mit Kippschaltern vollständig vom Strom getrennt, ohne im Stand-by-Modus weiterhin Energie zu verbrauchen.

Fairer Handel gegen Ungleichheit

Bessere Arbeitsbedingungen, eine faire Bezahlung der Menschen und Lebensmittel aus nachhaltiger Landwirtschaft zum Schutz natürlicher Ressourcen - dafür stehen Fair Trade Siegel. Deshalb entscheiden wir uns bewusst für den Kauf von Lebensmitteln mit dem Fair Trade Siegel, wie Kaffee oder Obst, und leisten so einen Beitrag gegen die soziale Ungleichheit.

Fairer Handel
Recycling und Mehrweg zum Schutz der Meerestiere

Glas und Mehrweg statt Plastik

Jedes Jahr verenden tausende Meerestiere an den Folgen des Plastikmülls in den Weltmeeren. Wenn Plastik verrottet, zerfällt es in winzige Plastikteilchen, auch Mikroplastik genannt. Diese nehmen wiederum giftige Stoffe aus der Umgebung auf und werden von Meerestieren aufgenommen. Auch auf dem Land wird Plastikmüll zum Problem, wenn er fälschlicherweise in die Bio-Tonne geworfen oder er achtlos in der Natur entsorgt wird. Der beste Weg, um dem Wachsen der Plastikberge entgegen zu wirken, ist der Verzicht auf Produkte aus Plastik. Aus diesem Grund trinken wir Getränke aus Glasmehrweg-Flaschen und verwenden Mehrwegbecher für Kaffee-to-go.

Nachhaltigkeit beim Versand

Beim Versand der bestellten Produkte setzen wir auf den klimaneutralen Transport von dpd und DHL GoGreen, die die CO2-Emissionen durch Projekte zugunsten des Klimaschutzes ausgleichen. Während dpd die Pakete CO2-neutral transportiert und Projekte zu erneuerbaren Energien und einer sauberen Energieerzeugung unterstützt, setzt DHL verstärkt auf alternative Antriebe, wie E-Fahrzeuge und Gas-Antriebe sowie auf nachhaltig produzierte Bio-Kraftstoffe für Transporte auf Langstrecken.

Unser Zertifikat:

Ausgleich der CO2-Emissionen durch Klima-Projekte
Retouren im Schamotte-Shop.de

Rückführung von Retouren

Für Retouren gibt es im Online-Handel viele Gründe: Ein bestellter Artikel entspricht nicht dem persönlichen Geschmack, die Größe fällt anders als erwartet aus, die Verpackung wurde beim Transport beschädigt oder die Ware ist defekt. Obgleich sich viele der zurückgesandten Produkte in einem guten Zustand befinden, wurden ca. 4 % der Retouren laut dem Retourentacho 2018/2019 von Online- und Versandhändlern entsorgt. Dies betrifft gemäß der Studie der Bamberger Forschungsgruppe Retourenmanagement ca. 20 Millionen Artikel im Jahr, statt sie erneut in den Verkauf zu geben oder zu spenden. Als Grund nannten die befragten Händler u. a. die geringen Entsorgungskosten und fehlende Empfänger für Spenden. Im Schamotte-Shop.de unterziehen wir grundsätzlich alle Retouren einer ausführlichen Prüfung, sodass vollständig intakte Produkte wieder in den Verkauf gelangen. Auf diese Weise beugen wir einer unnötigen Entsorgung und Ressourcen-Verschwendung vor. Diese Rückführung in den Warenkreislauf ist bereits seit der Gründung des Shops gängige Praxis.

Verpackungen recyceln

Ressourcen zu schützen bedeutet auch bestehende Materialien zu recyceln, um sie dem Wertstoff-Kreislauf wieder zuzuführen. So übernehmen wir diese Verantwortung für unsere Versandverpackungen, indem wir uns am zertifizierten und unabhängigen Dualen System des Umwelt- und Entsorgungsspezialisten Landbell beteiligen, der Leichtverpackungen, Papier, Pappe und Karton über die Abfalltonnen und öffentlichen Sammelstellen zu Rohstoffen verwertet. Außerdem sind wir sowohl mit dem Schamotte-Shop.de als auch mit unseren Marken im öffentlichen Herstellerregister des Zentralen Verpackungsregisters eingetragen. Damit erfüllen wir ebenfalls die Anforderungen des neuen Verpackungsgesetzes (VerpackG), welches Unternehmen zu einer Beteiligung an dualen Entsorgungssystemen und zur Registrierung bei LUCID verpflichtet. Darüber hinaus werden auch unsere eigenen Verpackungen empfangener Sendungen nachhaltig verwertet. Denn diese Pakete und sonstigen Verpackungsmaterialien aus Papier und Pappe lassen wir zu Papp-Chips und -matten verarbeiten, die wir wiederum zum Verpacken verwenden.

Wie entsorge ich die Verpackung meiner Bestellung?

Pakete und Kartons entsorgen Sie zusammen mit unseren Pappmatten und -chips über die Abfalltonne für Papier und Pappe oder in öffentlichen Papier-Containern. Um die Umwelt zu schonen und den Plastikmüll zu reduzieren, polstern wir Ihre Bestellung mit kompostierbarer Luftpolsterfolie, die mit anderen Bio-Abfällen in die Bio- Abfalltonne gegeben werden darf. Im Paket enthaltene Flo Pack Chips gehören in die gelbe Tonne bzw. in gelbe Abfallsäcke.