Leichtbauschornsteine

Edelstahlschornsteine: Bausätze & Sets

Unsere Bausätze für Leichtbauschornsteine werden im Kaminbau als Hochtemperatur-Wärmedämmung von z. B. Edelstahlschornsteinen verwendet. Sie werden aus hochwertigen Kalzium-Silikat-Platten gefertigt und enthalten im Set je 4 gleichgroß geschnittene Platten und Schrauben zur Befestigung. Schamotte-Shop.de bietet hochwertige Elemente für Ihr Abgassystem aus Edelstahl und deren Ummantelung an. Bei Fragen hilft Ihnen unser Serviceteam gerne weiter.

Längenelemente
Längen-elemente Shoppen
Verbindungselemente
Verbindungs-elemente Shoppen
Inspektionselemente
Inspektions-elemente Shoppen
Winkelbögen
Winkelbogen-elemente Shoppen
Reduzierungen
Reduzierungs-elemente Shoppen
Abschlusselemente
Abschluss-elemente Shoppen
Befestigungen
Befestigungen Shoppen
Zubehör
Zubehör Shoppen

6 Artikel

In absteigender Reihenfolge
Filtern
Sortieren

Informationen und Tipps zu Edelstahlschornsteinelementen:

Edelstahlschornstein Vorschriften und Anforderungen

Wie auch beim gemauerten Schornstein gelten für die Variante als Edelstahlschornstein gesetzliche Verordnungen und Vorschriften, die es einzuhalten gilt. Diese Vorschriften dienen vor Allem zur Minimierung des Brandrisikos und die Gefahr durch Rauchgase. In diesem Ratgeber informieren wir Sie über die geltenden Verordnungen für Edelstahlschornsteine und Sicherheitsabstände: Edelstahlschornstein Vorschriften und Anforderungen.

Schornsteinsanierung mit Edelstahlrohren

Wann ist eine Sanierung des Schornsteins notwendig und was ist dabei zu beachten? Hier informieren Sie sich über Schornsteinversottung, welche Möglichkeiten es für eine Sanierung gibt und welche Förderungen beantragt werden können: Schornsteinsanierung mit Edelstahlrohren.

Pelletofen & Kamin Vorschriften, Voraussetzungen & Sicherheit

Vorschriften und Verordnungen für Feuerstätten dienen dem Brandschutz, dem Umweltschutz und auch der Sicherheit eines Ofens. Erfahren Sie, was Sie beachten müssen: Pelletofen & Kamin Vorschriften, Voraussetzungen & Sicherheit.


Häufig gestellte Fragen zu Edelstahlschornsteinen

Was ist ein Leichtbauschornstein?

Unsere Leichtbauschornsteine bestehen aus hochwertigen Kalzium-Silikat-Platten und dienen der Ummantelung von Kaminrohren zum Beispiel aus Edelstahl. Sie werden zur Wärmedämmung eingesetzt und können auch im Innenbau eines Kamins leichter errichtet werden, als ein gemauerter Schornstein. Mit unseren Sets und Bausätzen errichten Sie die Ummantelung für Ihr Kaminrohr schnell und einfach. Beachten Sie aber den korrekten Durchmesser passend zu Ihrem bestehenden Kaminrohr.

Was ist ein Edelstahlschornstein?

Ein Edelstahlschornstein dient ebenso wie der herkömmliche Kamin dazu, die entstandenen Abgase Ihrer Feuerstätte an die Außenluft zu befördern. Sie können Edelstahl Abgassysteme zur Sanierung bestehender Schornsteine, oder auch zur Neuerrichtung an Neubauten verwenden.

Für wen eignet sich ein Edelstahlschornstein?

An vielen Neubauten werden Edelstahlschornsteine an der Außenwand geplant. Auch bei Sanierungen zur Energieeffizienz eines Altbaus ziehen immer mehr Bauherren einen Schornstein aus Edelstahl in Betracht. Ob der neue Edelstahlschornstein Innen durch einen bestehenden gemauerten Schornstein verlegt werden kann, oder ein neuer Außenkamin aus Edelstahl errichtet wird hängt auch an der Brennleistung Ihrer Feuerstätte. In jedem Fall sollten Sie Ihre:n Schornsteinfeger:in in die Planung zu Ihrer Feuerstätte und des Schornsteins einbeziehen. Auch die Abnahme muss durch die/den Schornsteinfeger:in erfolgen, bevor dieser in Betrieb genommen werden darf.

Welche Vorteile bietet ein Edelstahlschornstein?

Sie sind durch die verschiedenen Module und Elemente äußerst flexibel einsetzbar. Ob zur Sanierung oder Neuerrichtung, können die Schornsteine gerade als Außenschornstein relativ einfach erfolgen. Edelstahlschornsteine haben gute Wärme- und Isolierungsleistungen und eignen sich in der Korrosionswiderstandsklasse 3 für jeden Brennstoff. Ein Edelstahlschornstein ist vielseitig einsetzbar.

Wann muss ich meine:n Schornsteinfeger:in involvieren?

Ihre:n Schornsteinfeger:in sollten Sie bereits in die Planung zu Ihrer Feuerstätte und des Schornsteins einbeziehen. Auch die Abnahme muss durch die/den Schornsteinfeger:in erfolgen, bevor dieser in Betrieb genommen werden darf. Ihr Schornsteinfeger kennt die geltenden Vorschriften und kann Ihnen sicherlich auch wertvolle Tipps zur Planung geben.

* = Inkl. MwSt. und zzgl. Versand