Honig Rezepte für Feuerplatten, Grills und Pizzaofen

Honig Rezepte für Feuerplatten und Pizzaofen

Honig Rezepte für Feuerplatten, Grills und Pizzaofen

Gemeinsam mit dem Bienenkönig Niederrhein haben wir für Sie honigsüße Rezepte probiert. Dabei haben wir nicht nur die klassischen süßen Gerichte gegrillt und gebacken, sondern auch herzhafte Burger, Grillgemüse und Pizzen zubereitet.

Poulardenbrust in Limetten-Honig Marinade

Zutaten für die Poulardenbrust in Limetten-Honig Marinade:
3 Stück Poulardenbrustfilets2 Knoblauchzehen
1 Stück Ingwer (ca. 2 cm)1 Prise Chili
1 Prise Salz1 Prise Pfeffer, gemahlen
2 El Olivenöl2 Bio-Limetten
2 El Honig
Poulardenbrust in Limetten-Honig Marinade

Zubereitung der Poulardenbrust in Limetten-Honig Marinade

Den Knoblauch und Ingwer schälen und grob hacken. Anschließend im Mörser mit Salz, Pfeffer und Chili zu einer Paste verreiben. Olivenöl nach und nach zufügen. Die Schale einer Limette fein abreiben, mit dem Honig zufügen und gut verrühren. Poulardenbrustfilets mit der Honig-Limetten-Paste in einen Gefrierbeutel geben, gut vermengen und im Kühlschrank, am besten über Nacht marinieren. Die Hähnchenfilets nicht zu heiß grillen und dabei mit der restlichen Marinade bepinseln.


Vegetarischer Bienenkönig-Burger

Vegetarischer Bienenkönig-Burger

Zutaten für den vegetarischen Burger

Pinkes Burger Bun
Wildblüten & Löwenzahn
Honig
Walnüsse
Gebratener Ziegenkäse (mehliert)

Den mehlierten Ziegenkäse auf der Feuerplatte braten und die Burger Buns mit anrösten. In Anschluss alle Zutaten des Burgers zusammensetzen und genießen!

  1. Vegetarischer Bienenkönig-Burger
  2. Vegetarischer Bienenkönig-Burger
  3. Vegetarischer Bienenkönig-Burger
  4. Vegetarischer Bienenkönig-Burger
  5. Vegetarischer Bienenkönig-Burger
  6. Vegetarischer Bienenkönig-Burger
Grillgemüse im Honey-Rub

Grillgemüse im Honey-Rub

Zutaten für die Marinade
3 EL Honig1 TL Salz
1 Prise Kreuzkümmelpulver1 Prise Pimentpulver
1 EL Rapsöl1 TL Chilipulver
1 TL Curry1 Prise Korianderpulver
1 TL Paprikapulver, rosenscharf1 Prise Pfeffer
1 Prise Thymian
Grillgemüse
1 Paprika1 Zucchini
2 Möhren (blanchiert)200 g Champignons
1 weiße Zwiebel

Zubereitung vom Grillgemüse im Honey-Rub

Für das Grillgemüse werden die Champignons geputzt und halbiert. Die Möhren und Zucchini werden in Scheiben, Paprika und Zwiebel in Stücke geschnitten. Alle Zutaten für die Marinade miteinander vermischen und das geschnittene Gemüse darin wälzen. Das marinierte Gemüse lässt sich perfekt auf Grillplatten oder Planchas zubereiten. Nach ca. zehn Minuten sollte das Grillgemüse durchgegart sein.

  1. Grillgemüse im Honey-Rub
  2. Grillgemüse im Honey-Rub
  3. Grillgemüse im Honey-Rub
  4. Grillgemüse im Honey-Rub

Gebackener Käse im Brot mit Rosmarin & Honig

Zutaten:
1 rundes Brot nach Wahl min. Ø 15 cm
1 Ofen-Käse
1 Zweig Rosmarin gehackt
3 EL Honig
4 EL geröstete, gehackte Walnüsse
Gebackener Käse im Brot mit Rosmarin & Honig

Zubereitung: Gebackener Käse mit Rosmarin & Honig

Den Deckel des Brotes abschneiden und zurückhalten. Den Käse auf das Brot legen und rundherum die Kruste (nicht zu tief) einschneiden. Das Brot im eingeschnittenen Bereich aushöhlen. Nun den Rand des Brotes nach unten einschneiden, sodass man später gut Stücke herausbrechen kann. Hier ebenfalls nicht zu tief, bis zum Boden durchschneiden! Den Käse in das Loch im Brot legen und beides zusammen für ca. 13 Minuten bei 180 °C im Pizzaofen backen. Währenddessen den Rosmarin mit dem Honig vermengen und den Brotdeckel in mundgerechte Stücke schneiden. Nach ca. 13 Minuten die Oberseite vom Käse kreuzförmig einschneiden, aufklappen und fertig backen, bis die Oberfläche goldbraun wird. Anschließend mit der Honigmischung bestreichen, die Walnüsse darüber streuen und mit den Brotstücken servieren.

  1. Gebackener Käse mit Rosmarin & Honig
  2. Gebackener Käse mit Rosmarin & Honig
  3. Gebackener Käse mit Rosmarin & Honig
  4. Gebackener Käse mit Rosmarin & Honig
  1. Gebackener Käse im Brot mit Rosmarin & Honig
  2. Gebackener Käse im Brot mit Rosmarin & Honig
  3. Gebackener Käse im Brot mit Rosmarin & Honig
  4. Gebackener Käse im Brot mit Rosmarin & Honig
Apfel-Honig-Pizza mit Fenchel & Ziegenkäse

Apfel-Honig-Pizza mit Fenchel & Ziegenkäse

Zutaten für den Belag
100 g Rucola125 g Mozzarella
1 Apfel150 g Ziegenkäse
50 ml Balsamicocreme1 Fenchelknolle
Salz & PfefferEtwas Apfelessig
Etwas OlivenölGeröstete Pinienkerne

Zubereitung der Apfel-Honig-Pizza mit Fenchel & Ziegenkäse

Für den Pizzateig verwenden Sie unser Pizzateig Grundrezept. Den Fenchel vierteln und in sehr feine Streifen schneiden, dabei den Strunk entfernen. Den Apfel halbieren, entkernen, in dünne Scheiben schneiden und mit dem Zitronensaft beträufeln. Zusammen mit dem Rucola, Salz und Pfeffer, dem Olivenöl und dem Apfelessig zu einem Salat vermengen und abschmecken. Danach den Mozzarella abtropfen lassen und in grobe Stücke zupfen. Rollen Sie den Pizzateig aus, belegen Sie ihn mit dem Mozzarella und dem Ziegenkäse und lassen Sie die Pizza im Pizzaofen ca. 3 Minuten backen. Nun die Pizza aus dem Ofen nehmen und den Salat darauf drapieren. Mit Balsamicocreme & Honig beträufeln und mit Pinienkernen bestreuen.

  1. Apfel-Honig-Pizza mit Fenchel & Ziegenkäse
  2. Apfel-Honig-Pizza mit Fenchel & Ziegenkäse
  3. Apfel-Honig-Pizza mit Fenchel & Ziegenkäse
  4. Apfel-Honig-Pizza mit Fenchel & Ziegenkäse
  5. Apfel-Honig-Pizza mit Fenchel & Ziegenkäse

Honeycomb Madeleines

Zutaten:
3 Eier100 g Zucker
2 Päckchen Vanillezucker200 g Mehl
Saft einer Zitrone½ Beutel Backpulver
150 g sehr weiche Butter
Honeycomb Madeleines

Zubereitung der Honeycomb Madeleines:

Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig aufschlagen. Dann Mehl und Backpulver schnell unterrühren und die sehr weiche Butter zufügen und verrühren. Anschließend den Teig für ca. 10 Minuten ins Tiefkühlfach stellen, in die vorbereiteten gefettete und gemehlte Backform geben und ca. 10 bis 12 Minuten bei 200°C im Pizzaofen backen. Alternativ kann man auch Muffin- oder Papierformen benutzen. Anschließend den gestürzten Kuchen mit Honig & Zitronensaft tränken.


Honig-Rezepte für die Feuerplatte: Mandelpancakes

Mandelpancakes mit Honig

Zutaten
250 g Mandelmehl aus geschälten Mandeln
120 ml Milch
4 Eier
Prise Salz
Speiseöl zum Backen

Zubereitung der Mandelpancakes mit Honig

Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Eigelbe, Mandelmehl, Backpulver, Salz und die Milch in einer Schüssel verrühren und den Eischnee vorsichtig unter den Teig heben. Etwas Öl auf die Feuerplatte geben und portionsweise den Teig auf der Feuerplatte backen. Sobald die obere Seite Bläschen wirft, die Pancakes wenden. Zum Schluss die Pancakes mit frischem Obst & Honig servieren.

Unsere Produktempfehlungen für Sie:

Grill-Rezepte, Infos und Tipps

Mit einem Grill lassen sich viele großartige Gerichte zaubern: egal, ob Fisch und Fleisch, Schmorgerichte oder Nachtisch. Wir haben für Sie außergewöhnliche Grill-Rezepte und Grill-Themen aus aller Welt zusammengestellt. Außerdem finden Sie auf dieser Übersicht zahlreiche Informationen über Feuerplatten und Grillringe und viele weitere hilfreiche Tipps zum Thema Grillen. Hier finden Sie unsere Grill-Rezepte, Infos und Tipps.

Bienenkönig Niederrhein

Respekt vor den Bienen und der Imkerei, das war das Hauptmotiv für den Bienenkönig Niederrhein mit der Imkerei zu starten. Auf unserem Firmengelände und einigen anderen Standorten entstanden so im Laufe des Jahres sieben Beuten am Niederrhein von Weeze bis Düsseldorf. Die bienengemäße Haltung steht dabei immer an erster Stelle. Erfahren Sie mehr zu der der Hobby-Imkerei und lokalem Honig und weiteren Produkten auf der Webseite vom Bienenkönig Niederrhein.

Imker- und Bienendekoration aus Edelrost

Sie lieben Ihren bienenfreundlichen Garten oder Ihre eigene Imkerei? Gestalten Sie besondere Highlights mit Edelrost Schildern für Ihre Imkerei oder Edelrost Bienen und Waben als Aufhänger und Stecker. Unsere Edelrost Deko ist pflegeleicht, wetterfest und entwickelt draußen ein individuelles Design. Lassen Sie sich von unserer Imker- und Bienendekoration aus Edelrost inspirieren.