Was ist Schamotte?

Was ist Schamotte?

 

Was ist Schamotte?

 

Schamotte ist ein feuerfestes Material aus Tonerde und Aluminiumoxid (Al2O3). Schamotte kommt in der „fertigen Form“ nicht natürlich in der Natur vor.

Die Herstellung basiert auf Roh-Ton der durch mehrfaches Brennen und vermahlen seine einzigartigen Eigenschaften erhält. Der gemahlene Schamotte wird nach Körnungen gesiebt und in feuerfeste Formen (Steine/Platten) weiterverarbeitet.

Was_ist_Schamotte_online

Bei der Herstellung wird gebrannter Ton beigemischt, um die Rissanfälligkeit zu senken. Aus diesem Gemisch entstehen die für den Kaminofen-Bau gebräuchlichen Schamottesteine, die stabiler sind als Rohtonsteine. Im Ofenbau werden die veränderten Eigenschaften der Dehnung und Schwindung genutzt, die beim Heizen und Abkühlen auftreten. Diese Effekte sind bei Schamottesteinen deutlich geringer als bei Rohton. Durch die Wärmespeichereigenschaften wird Schamotte gern für die Feuerraumauskleidung genutzt oder den Bau von Pizzaöfen / Steinbacköfen. Auch für Schornsteine, Brotback- sowie Pizzasteine findet Schamotte Verwendung.